Slider

Unsere Referenzen

Das Spektrum unserer Beratungsleistungen

 

Wählen Sie unten einen unserer Schwerpunkte und verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Projekte.
Gerne informieren wir Sie jederzeit auch persönlich.

 

Evaluierung und Neuerstellung der Gesamtverkehrsstrategie des Landes Burgenland

Unterstützung bei der Entwicklung von Radstrategien und Radroutennetzen in den Ländern der Donauregion (Transnationale Projektkoordination und fachliche Beratung für das Umweltbundesamt -Danube Transnational Programme)“

Website

Unterstützung bei der Entwicklung von neuen Narrativen für die Donau unter Berücksichtigung nachhaltiger Mobilitätsangebote (Transnationale Projektkoordination und fachliche Beratung für das Umweltbundesamt -Danube Transnational Programme)“

Website

Strategie für mehr Zufußgehen und Radfahren im Auftrag des Landes Niederösterreichs

Konsolidierte Darstellung und Bewertung nach Qualitätslevels sowie Maßnahmenprogramm im Auftrag der Stadt Wien

Unterstützung der Partner aus der Slowakei und Österreich bei der Verbesserung der multimodalen Abstimmung und der Bewerbung sauberer Mobilitätsangebote in der Grenzregion

Analyse der Pendlerdaten der AK Burgenland, Niederösterreich und Wien und Ableitung von Anforderungen an das ÖV-System in der Ostregion

Moderation und Gestaltung des Webinars mit der Fragestellung „Wie kommen wir flächendeckend zu kindersicherer Infrastruktur für das Radfahren und Zu-Fuß-Gehen bis 2030?“

Youtube-Video zum Nachschauen

Erstellung einer Übersichtskarte mit nachhaltigen Mobilitätsangeboten zu Freizeitzielen in Bratislava und den österreichischen Umlandgemeinden (BAUM-Region)

Aufbau eines Expertensystems zur Identifikation und Bewertung potentieller Logistikflächen im Auftrag des BMVIT

Potenzialmodell zur Ermittlung von geeigneten Relationen für Radschnellverbindungen und Variantenbetrachtung in Pilotregionen

Modell zur Ermittlung der potenziellen Nachfrage nach Radabstellanlagen an U-Bahn Stationen im Auftrag der Wiener Linien

Erarbeitung einer standardisierten Vorgehensweise für die Analyse und Verbesserung der Anbindung von hochrangigen Haltestellen im Fuß- und Radverkehr im Auftrag des Landes NÖ

Erstellung eines Masterplans für künftige gemeindegrenzüberschreitende Radinfrastruktur in den Gemeinden Furth b. Göttweig, Krems a.d. Donau und Mautern a.d. Donau

Entwicklung eines strategisches Dokuments, das als Leitfaden für den grenzüberschreitenden Öffentlichen Linienverkehr dient – im Auftrag des VOR

Erstellung eines Detailkonzepts für ein Mikro-ÖV Angebot in der Region Mattighofen/OÖ gemeinsam mit Rosinak&Partner

Erhebung und Strategie zur Weiterentwicklung der Park/Bike&Ride-Angebote

Befragung, Analyse und Maßnahmenempfehlungen als Grundlage für ein umfassendes Konzept zum betrieblichen Mobilitätsmanagement bei den Wiener Linien

Transnationale Projektkoordination und fachliche Beratung für das Umweltbundesamt (Danube Transnational Programme) 

Transdanube.Pearls Website

Auswertung der aktualisierten österreichweiten Erreichbarkeitserhebung für den öffentlichen Verkehr und den motorisierten Individualverkehr im Auftrag der ÖROK

Erstellung der neuen Strategie zur Förderung des Alltagsradverkehrs im Burgenland

Masterplan Radfahren Download (PDF, 9MB)

Analyse der ÖV-Güteklassen im Hinblick auf die Siedlungsentwicklung in der Ostregion

Fachliche Begleitung der Ausweitung des Werfenweng-Shuttles auf die Gemeinden Pfarrwerfen und Werfen

Fachliche Bearbeitung der neuen Verkehrsstrategie für das Burgenland

GVS Burgenland Download (PDF, 9MB)

Grenzüberschreitende Raster-Raumanalyse Modelle für NÖ und angrenzende Regionen in der Slowakei, in Tschechien und in Ungarn und Gesamtprojektkoordination für das Land NÖ (ETZ, AT-CZ/AT-SK/AT-HU Programme)

Evaluierung der bestehenden Planungen vor dem Hintergrund der zu erwartenden Fahrgastzuwächse unter Berücksichtigung eines optimierten Fahrzeugeinsatzes und vorhandener Fahrgastpotenziale in der Stadtregion+

PGO - Info und Download

Fachliche Bearbeitung des neuen Mobilitätsmasterplans Kärnten

Transnationale Gesamtprojektkoordination sowie fachliche Beratung für das Amt der NÖ Landesregierung (Danube Transnational Programme)

DBS Gateway Region Website

Entwicklung von Basisnetzen für den Alltagsradverkehr in burgenländischen Potenzialräumen

Regionaler Mobilitätsplan für zukunftssichere Mobilität im Bezirk Liezen im Auftrag des Landes Steiermark

Unterstützung beim Aufbau eines Netzwerks von nationalen Radverkehrskoordinatoren & Entwicklung einer pan-europäischen Radverkehrsstrategie

Bewertungsmodell für Potenziale im Personen- und Güterverkehr im Auftrag der ÖBB Infrastruktur AG

Konzept für nachhaltige Mobilitätslösungen in der Stadtgemeinde Althofen in Kärnten

Konzeption von bedarfsabhängigen Mobilitätsangeboten für die Gemeinden des südburgenländischen Bezirks Jennersdorf

Verbesserung der Planungsprozesse im Bereich des Rad- und Fußverkehrs im Land Burgenland

CycleWalk Website

Erfahrung in den Programmen Danube Transnational, Central Europe, Alpine Space, Interreg-Europe sowie Cross-Border

Erreichbarkeitsmodell zur Bewertung der Attraktivität des Vorarlberger Siedlungsraums für den Alltagsradverkehr

Förderansuchen für Betrieben, Tourismus und Gemeinden

Technical Assistance für Projektwerber aus dem Donauraum bei der Entwicklung von Projektideen für die neue Förderperiode

Entwicklung maßgeschneiderter Mikro-ÖV Lösungen von der Bedarfsanalyse bis zum Betriebskonzept für die Gemeinden der LEADER-Region Römerland Carnuntum

Gesamtprojektkoordination für den Lead Partner, das Umweltbundesamt (ETZ, South-East Europe Programme)  

Projektevaluierung und Umsetzungsberatung im Auftrag des Klima- und Energiefonds

Erstellung eines Mobilitätskonzepts für das Umfeld der neuen Fußgänger- und Radwegbrücke zwischen Vysoká pri Morave und Marchegg im slowakisch-österreichischen Grenzgebiet

Bedarfsanalyse für die künftige Ausweisung von Betriebsflächen in den Gemeinden entlang der geplanten S8 Marchfeld Schnellstraße

Erfolgreiche Förderansuchen für österreichische Gemeinden zur Implementierung von nachhaltigen Mobilitätsangeboten

Gesamtprojektkoordination und transnationale Projektkooperation für das Amt der Burgenländischen Landesregierung (ETZ, South-East Europe Programme)

Benchmarks (Nah-)Versorgung - Entwicklung von Kennzahlen zur quantitativen Beurteilung der Nahversorgung und exemplarische Analyse der Situation im Bezirk Oberwart

Optimierung des Angebots im öffentlichen Verkehr im Niederösterreichischen Schneebergland

Unterstützung der Stadt Wien und der angrenzenden Gemeinden der Flughafenregion bei der Umsetzung ihres Sustainable Urban Mobility Plans (SUMP) mit Schwerpunkt auf den Themen Radverkehr, Mikro-ÖV und Bahnangebote

Entwicklung von Methoden zur Evaluierung der Erreichbarkeitsverhältnisse zwischen den Wiener Wirtschaftsclustern im Öffentlichen Verkehr