DE EN

Mobilität

Entwicklung, Evaluierung, Monitoring von nachhaltigen Mobilitätslösungen

Mobilitätsbedürfnisse sind einem ständigen Wandel unterworfen und mit ihnen die Anforderungen an Verkehrssysteme. Neben umwelt-, verkehrs- und energiepolitischen Zielsetzungen spielen betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen eine wichtige Rolle bei Konzeption und Betrieb von Mobilitätsangeboten. Dreh- und Angelpunkt sind die Anforderungen der unterschiedlichen NutzerInnengruppen.

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu einem zukunftssicheren Verkehrssystem. Eine zielgerichtete Analyse und eine konsequente Berücksichtigung der jeweiligen Bedürfnisse unter Einbeziehung aller Betroffenen von der Strategieentwicklung bis hin zur Umsetzungsplanung sind zentrale Komponenten unserer Arbeit. Die Qualitätssicherung in der Implementierungsphase und ein laufendes Monitoring in der Betriebsphase sichern einen langfristigen Erfolg.

Ausgewählte Referenzen:

Radbasisnetze Burgenland Entwicklung von Basisnetzen für den Alltagsradverkehr in burgenländischen Potenzialräumen
RMP Liezen Regionaler Mobilitätsplan für zukunftssichere Mobilität im Bezirk Liezen im Auftrag des Landes Steiermark
Mobilitätskonzept Althofen Konzept für nachhaltige Mobilitätslösungen in der Stadtgemeinde Althofen in Kärnten
Masterplan Radfahren Burgenland Erstellung der neuen Strategie zur Förderung des Alltagsradverkehrs im Burgenland
SPNV-Plan Stadtregion+ Evaluierung der bestehenden Planungen vor dem Hintergrund der zu erwartenden Fahrgastzuwächse unter Berücksichtigung eines optimierten Fahrzeugeinsatzes und vorhandener Fahrgastpotenziale in der Stadtregion+
CycleWalk Verbesserung der Planungsprozesse im Bereich des Rad- und Fußverkehrs im Land Burgenland > zur CycleWalk Internetseite
MoMaK2035 Fachliche Bearbeitung des neuen Mobilitätsmasterplans Kärnten
Radbrücke Marchegg Erstellung eines Mobilitätskonzepts für das Umfeld der neuen Fußgänger- und Radwegbrücke zwischen Vysoká pri Morave und Marchegg im slowakisch-österreichischen Grenzgebiet
Bahn Burgenland-Westungarn Unterstützung bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen Bahninfrastruktur in der funktionalen Region Burgenland-Westungarn
Mikro-ÖV Römerland Carnuntum Entwicklung maßgeschneiderter Mikro-ÖV Lösungen von der Bedarfsanalyse bis zum Betriebskonzept für die Gemeinden der LEADER-Region Römerland Carnuntum
Gesamtverkehrsstrategie Burgenland Fachliche Bearbeitung der neuen Verkehrsstrategie für das Burgenland
Wissenschaftl. Begleitung Mikro-ÖV Projektevaluierung und Umsetzungsberatung im Auftrag des Klima- und Energiefonds
Mikro-ÖV Bezirk Jennersdorf Jennersdorf Konzeption von bedarfsabhängigen Mobilitätsangeboten für die Gemeinden des südburgenländischen Bezirks Jennersdorf
Qualitätsbewertung Alltagsradverkehr Radinfrastrukturmaßnahmen und ihre Wirkung auf den Alltagsradverkehr in Vorarlberg
ÖV Schneebergland Optimierung des Angebots im öffentlichen Verkehr im Niederösterreichischen Schneebergland
PUMAS Unterstützung der Stadt Wien und der angrenzenden Gemeinden der Flughafenregion bei der Umsetzung ihres Sustainable Urban Mobility Plans (SUMP) mit Schwerpunkt auf den Themen Radverkehr, Mikro-ÖV und Bahnangebote.
SmaShMob Smart Shopping Mobility – Möglichkeiten zur Förderung des öffentlichen Verkehrs im Einkaufsverkehr in der Grenzregion Österreich-Ungarn.